Winter Sale bis zu -50% Jetzt sparen >

DSGVO-Rechte





Präambel





Diese Seite soll Sie über die Ihnen zustehenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sowie die Verfahren zur Ausübung derselben informieren.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Ausübung dieser Rechte von der Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung abhängt, wie in der folgenden Tabelle angegeben:

Recht auf Auskunft Recht auf Berichti-gung Recht auf Löschung Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Recht auf Übertragbarkeit Widerrufsrecht
Einwilligung Ja Ja Ja Ja Ja Widerruf der Einwilligung
Vertrag Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Berechtigtes Interesse Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Gesetzliche Verpflichtung Ja Ja Nein Ja Nein Nein
Intérêt public Oui Oui Non Oui Non Oui
Öffentliches Interesse Ja Ja Ja Ja Nein Nein


Über die Rechtsgrundlagen der von uns durchgeführten Verarbeitungsvorgänge können Sie sich in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung informieren.



1.Recht auf Auskunft 



Aus Gründen der Transparenz verpflichtet sich Miliboo, Ihnen auf einfache Anfrage eine Kopie der von ihr verarbeiteten personenbezogenen Daten, auch in elektronischer Form, zur Verfügung zu stellen.

Sie können insbesondere auf folgende Informationen zugreifen :


  • die Zwecke der Verarbeitung;
  • die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten;
  • die Empfänger oder Empfängerkategorien, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, insbesondere Empfänger mit Sitz in Drittländern oder internationalen Organisationen;
  • falls möglich die geplante Frist für die Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Festlegung dieser Frist;
  • das Bestehen eines Rechts, von uns die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen oder dieser Verarbeitung zu widersprechen;
  • die Bedingungen für das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde;
  • alle verfügbaren Informationen zu den Quellen der Daten, sofern diese nicht direkt von Ihnen erhoben wurden;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und, zumindest in solchen Fällen, nützliche Informationen über die zugrundeliegende Logik sowie die Bedeutung und die Folgen dieser Verarbeitung für Sie.



Das Auskunftsrecht ermöglicht es Ihnen auch, Informationen über die Rahmenbedingungen für mögliche Datenübermittlungen in Länder außerhalb der Europäischen Union zu erhalten.

Für alle zusätzlichen Papierkopien, die Sie anfordern, können wir je nach Verwaltungskosten die Zahlung einer entsprechenden Gebühr verlangen.

Um Ihr Recht auf Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten auszuüben, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:

  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:

Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod



2.Recht auf Berichtigung



Falls die von Ihnen an Miliboo übermittelten Informationen unrichtig, unvollständig oder veraltet sind, können Sie jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten verlangen.



Um Ihr Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten auszuüben, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:

  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:
Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod



3.Recht auf Löschung



Sie dürfen Miliboo ersuchen, Ihre personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen zu löschen:



  • wenn Ihre Daten zu kommerziellen Werbezwecken verwendet werden;
  • wenn Ihre Daten für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht oder nicht mehr erforderlich sind;
  • wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen;
  • wenn Ihre Daten einer unrechtmäßigen Verarbeitung unterliegen (z. B. Veröffentlichung von Raubkopien);
  • wenn Ihre Daten erhoben wurden, als Sie minderjährig waren;
  • wenn Ihre Daten aus einer gesetzlichen Verpflichtung heraus gelöscht werden müssen;
  • wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprochen haben und Miliboo keinen legitimen oder zwingenden Grund hat, dieser Anfrage nicht zu entsprechen.


Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass dieses Recht nicht auf Daten ausgeübt werden kann, die aufbewahrt werden müssen, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder unsere Rechte vor Gericht geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

Um Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten auszuüben, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:

  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:
Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod



4.Recht auf Widerspruch der Verarbeitung



Zunächst sollten Sie wissen, dass Sie der Verwendung Ihrer Daten zu kommerziellen Werbezewecken jederzeit widersprechen können und Sie somit keine Werbung mehr von uns erhalten. Ein solcher Widerspruch bedarf keiner Begründung Ihrerseits.



Beachten Sie auch, dass Sie das Recht haben, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse von Miliboo beruht. Sofern Ihre Anfrage gerechtfertigt ist, wird Miliboo daher die Verarbeitung einstellen, es sei denn, es liegen berechtigte und zwingende Gründe vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, wie beispielsweise die Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung oder die Wahrnehmung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht.



Um Ihr Recht auf Widerspruch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszuüben, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:

  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:
Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod



5.Recht auf Einschränkung der Verarbeitung



Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ergänzt in erster Linie die Ausübung Ihrer sonstigen Rechte aus der DSGVO. So können Sie die Nutzung Ihrer Daten vorübergehend einfrieren:

  • wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, solange, bis wir deren Richtigkeit überprüft haben;
  • wenn Sie der Verarbeitung widersprechen, solange, bis wir überprüfen können, ob keine zwingenden berechtigten Gründe Ihre Interessen überwiegen;

Umgekehrt ermöglicht Ihnen dieses Recht, die Verwendung Ihrer Daten einzuschränken, wenn Miliboo diese nicht mehr benötigt, Sie jedoch möchten, dass diese aufbewahrt werden, damit Sie Ihre gesetzlichen Rechte geltend machen, ausüben oder verteidigen können.

Schließlich kann dieses Recht anstelle des Rechts auf Löschung geltend gemacht werden, wenn die Verarbeitung widerrechtlich stattfindet. In diesem Fall können Sie die Einschränkung der Verwendung Ihrer Daten anstatt der Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern Sie diese Alternative bevorzugen.

Sobald Miliboo Ihrem Antrag auf Einschränkung stattgibt, können Ihre Daten nur in folgenden Fällen verwendet werden:

  • wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben;
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person;
  • aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses.


Um Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszuüben, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:
  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:
Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod


6.Recht auf Übertragbarkeit



Sie haben die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Daten in einem offenen, maschinenlesbaren Format zur Wiederverwendung für persönliche Zwecke oder durch Dritte zurückzuerhalten. Dieses Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten hat jedoch gewisse Grenzen:

  • es bezieht sich nur auf die personenbezogenen Daten, die Sie Miliboo zur Verfügung gestellt haben, nicht aber auf abgeleitete, berechnete oder geschlussfolgerte Daten;
  • es gilt nur für Daten, die mit Ihrer Zustimmung oder im Rahmen Ihres Vertrags mit Miliboo erhoben wurden;
  • es gilt nur, wenn Ihre Daten automatisch verarbeitet werden (Papierakten sind daher nicht betroffen);
  • es darf die Rechte und Freiheiten Dritter, insbesondere von Miliboo, nicht verletzen.

Gemäß der Richtlinie ist Miliboo nicht verantwortlich für die Verarbeitung durch die Stellen, an die Sie diese Daten übermitteln möchten oder die Sie anschließend selbst vornehmen.

Um Ihr Recht auf Datenmitnahme auszuüben, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:
  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:
Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod


7.Das Recht, festzulegen, was mit Ihren Daten nach Ihrem Tod geschieht



Sie haben die Möglichkeit, allgemeine oder spezielle Verfügungen zur Ausübung der Ihnen durch die geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten garantierten Rechte nach Ihrem Tod zu treffen.

Die allgemeinen Verfügungen beziehen sich auf alle Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können bei einem von der nationalen Datenschutzbehörde Cnil digital zertifizierten Dritten gespeichert werden.

Die speziellen Verfügungen beziehen sich auf die darin erwähnten Verarbeitungen und sind bei Miliboo gespeichert: Sie bedürfen Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Sie können Ihre Verfügungen jederzeit widerrufen.
Um Ihre letzten Wünsche geltend zu machen, können Sie das hierfür vorgesehene Formular herunterladen und uns zukommen lassen:

  • entweder an die E-Mail-Adresse: dpo@miliboo.com
  • oder per Post an folgende Adresse:
Miliboo
Datenschutzbeauftragter
Parc Altaïs
17 Rue Mira
74650 Chavanod